Hund adoptieren

    Hund adoptieren

    Für welchen Hund haben Sie sich entschieden?



    Was ist Ihnen über diese Rasse bekannt?




    Persönliche Daten

    Ihre Kontaktdaten



















    Lebensumstände

    Bitte erzählen Sie uns von Ihrem Leben

    Welche weiteren Personen leben mit Ihnen zusammen in Ihrem Haushalt?



    (Bitte das jeweilige Alter dazu nennen.)

     










    Nennen Sie bitte die jeweilige Person und ihre tägliche Arbeitszeit



    Wohnsituation

    Wir möchten uns ein Bild über die Wohnsituation für den Hund machen
































    (Bitte beachten Sie: Ohne diese Einwilligung ist die Aufnahme eines Hundes nicht möglich, daher ist sie dem Verein schnellstmöglich vorzulegen.)


    Ihr Leben mit Tieren

    Bitte geben Sie uns ein paar Informationen zu Ihren bisherigen Erfahrungen mit Tieren




    Wenn ja, um welche Tierarten handelt es sich?



    (Bitte das jeweilige Alter dazu nennen und bei Hunden bitte zusätzlich angeben, welche Rasse, Geschlecht, kastriert, Eigenschaften wie bspw. dominant, verträglich, unsicher, sicher, etc.)







    Beschreiben Sie kurz Ihre Erfahrungen, die Sie bisher gemacht haben und die Hunde, die bei Ihnen gelebt haben



    (Rasse, Alter, Herkunft, evtl. Besonderheiten oder Schwierigkeiten, z. B. am Anfang im Umgang mit dem Hund, und wie Sie damit umgegangen sind)





    Warum mussten Sie sie abgeben?



    Ihr Leben als Hundebesitzer

    Als Hundebesitzer kommt einiges auf Sie zu. Sind Sie bereit?






    Wie wird der Hund bei Krankheit oder Urlaub betreut?












    Wenn nein, wie können Sie sicherstellen, dass Sie jederzeit Besuche beim Tierarzt wahrnehmen können?











     

    Was erwarten Sie von Ihrem Hund?




    Kontaktaufnahme

    Bitte tragen Sie hier ein Datum und eine Uhrzeit ein, zu der wir Sie ganz sicher erreichen werden, um mit Ihnen weitere Formalitäten am Telefon absprechen zu können.




    Schutzgebühr

    Wir erheben eine Schutzgebühr von 450 €.

    Sollte es zu einer Vermittlung kommen, fällt eine Schutzgebühr an. Wir erheben deshalb eine angemessene Schutzgebühr, damit die Kosten für Freikauf, Tierarzt, Tests und Impfungen, Impfpass, Kastration, Mikrochip, Futter, Unterkunft bis zum Abflug, Transportpapiere, Flug und vieles mehr, die uns entstehen, gedeckt werden können. Außerdem wollen wir mit der Schutzgebühr sicherstellen, dass die finanziellen Voraussetzungen der Tierhaltung gegeben sind und die Tiere nicht der profitablen Weitergabe (an Labore oder zum Handel) dienen werden. Die Schutzgebühr wird mit Unterzeichnung des Übernahmevertrages fällig. Sie kann per Überweisung an Sando e.V. gezahlt werden. Die Höhe der Schutzgebühr beträgt 450 €. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine Ratenzahlung mit Ihnen vereinbaren können, denn jeder Cent ist für die Hunde wichtig und muss im Kreislauf des Tierschutzes bleiben. Das Geld kommt ausschließlich den Tieren zu Gute!


    Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit der Schutzgebühr einverstanden.

    Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

     




    Scroll Up