Ace

Ace

Update 14.07.2021
Coolster Kater von Welt, mega sozialisiert mit Hunden, sucht sein Zuhause! Der kleine Ace, der so schwach gewesen ist und dessen Augen total verklebt waren – den wir quasi in die Hände gedrückt bekommen haben mit den Worten: „Hier kümmere dich“ – hat sich auf seiner Pflegestelle zu einem kleinen quirligen und ganz lebhaften Käterchen entwickelt. Ace hat so viel Spaß beim Spielen mit den Hunden auf seiner Pflegestelle und ist super sozialisiert.
Was Baby Ace (3,5 Monate) nun noch fehlt, ist sein eigenes Für-Immer-Zuhause, bei Menschen, die ihn lieben und umsorgen. Geimpft und gechipt wird er gegen eine Schutzgebühr nur in liebevolle Hände vermittelt. Toll wäre eine Wohnung oder ein Haus mit gesichertem Balkon oder Terrasse oder aber ein katzensicherer Garten. Er kann zu einer bereits vorhanden Katze und auch einem Hundekumpel vermittelt werden. Wenn Du dem kleinen Racker ein tolles Zuhause mit Vertrauen und Geborgenheit geben möchtest, melde Dich bitte mit einer kurzen Mail an info@sandohelp.de.
Update 08.06.2021
Ace war jetzt zum ersten mal beim Tierarzt und hat das super gemeistert. Die Augen des kleinen Katers waren völlig verklebt. Ace ist extrem klein und sehr schwach. Da seine Mutter sehr mager ist, konnte sie ihn nicht genug ernähren. Das kleine Kerlchen war voller Flöhe und Würmer. Mittlerweile hat Ace Medikamente für die Augen bekommen, die sehr gut anschlagen. Er wurde antiparasitär behandelt und hat den Kampf gegen Flöhe und Würmer geschafft. Aktuell ist Ace noch bei seiner Pflegefamilie, die sich rührend um ihn kümmert. In zwei Monaten steht Ace zur Vermittlung und sucht ein Zuhause bei Menschen die ihn lieben und umsorgen.
Es gibt Menschen, die werde ich nie verstehen… Diesen 6 Wochen kleinen Kater hat uns ein Typ gezeigt als ich gerade dabei war Maui einzufangen… Ich sollte doch mal nach ihm schauen; der Kleine konnte seine Augen nicht mehr öffnen… Der Mann hat dann tatsächlich mit Daumen und Zeigefinger die völlig verklebten Augen des Babykaters einfach aufgerissen. Das war furchtbar… Mit aktuell 11! Katzen haben wir gerade weder Platz noch Geld, um noch weitere zu versorgen. Wir wissen einfach nicht mehr wohin mit ihnen und täglich werden neue Babies geboren. Und wir wissen auch bald nicht mehr, wie wir die Kosten für alle Erkrankungen, Impfungen und Futter etc. bezahlen sollen. Aber dieses kleine Scheißerchen tat uns dann doch so leid, dass wir nicht anders konnten als ihn aufzunehmen. Glücklicherweise haben wir super schnell eine wirklich tolle Pflegestelle für Ace – wie er jetzt heißt – gefunden. Ace steht in zwei Monaten zur Vermittlung bereit und sucht sein Für-Immer-Zuhause. Noch muss er allerdings erst mal gesund werden. Wir freuen uns sehr, über jeden, der uns bei der Behandlung des kleinen Ace unterstützt! Wir haben einfach zu viele kranke Tiere gerade, weil wir schlecht „Nein“ sagen und schon gar nicht wegsehen können…. Bitte helft uns dabei!
Scroll Up